Hundeschule Niklaus

Muss ich eine Hundeschule besuchen?

Hundeschule Niklaus

Die Hundeschule ist freiwillig. Es kann aber Spass machen und kann gute Mensch-Hunde-Teams geben. In der heutigen Zeit erwartet man gut sozialisierte, umweltverträgliche Hunde.

Mein Name ist Susanne Niklaus, ich bin diplomierte Tierpsychologin I.E.T. und biete Hundekurse an. In meiner Hundeschule habe ich mir zum Ziel gesetzt, Hunde artgerecht und sinnvoll zu fördern. Mein Angebot bietet Übungen und Tipps zur Erziehung und Beschäftigung. Meine Kunden lernen von Anfang an, was es zu einer sicheren Bindung braucht. Sie lernen die Körpersprache des Hundes „Lesen und Verstehen.“

Meine Philosophie als Tierpsychologin

In meinen Kursen vermittle ich einen respektvollen, konsequenten und liebevollen Umgang. Ich achte sehr darauf, dass Besitzer wie Hunde möglichst stressfrei lernen und dass allfällige Stressreaktionen erkannt und abgebaut werden. Bei mir wird MotivationFreude am Lernen, gegenseitigen Respekt, und eine offene, konstruktive Kommunikation gross geschrieben.

Ich biete folgende Kurse an:

Aktuelles aus meiner Hundeschule

Beratung bei Fragen zu heimatlosen Katzen

Das Thema Katzen gehört auch zu meiner Aus- und Weiterbildung als tierpsychologische Beraterin. Ich stehe für Beratungen im Zusammenhang mit heimatlosen Katzen oder bei Katzenfragen allgemein zur Verfügung.

Schildkröten zu platzieren

Ab Frühling 2021 suchen zwei kleine Schildkröten ein neues schildkrötengerechtes zuhause. 

Im Sommer 2019 liess ich meine beiden männlichen Schildkröten kastrieren. Trotzdem schlüpften im Herbst noch zwei so niedliche Schildkröten. Im Moment sind sie im Winterschlaf.

Gerne platziere ich sie in ein ausbruchsicheres, schildkrötengerechtes Ganzjahresgehege. Infos zu Anlagen finden Sie auch auf: ww.sigs.ch

Bei Interesse kontaktieren Sie mich!